1920x1920

29.Oktober 2021 Brandverdacht in Klendorf

Zu einem Brandverdacht wurden am Freitag Abend die Feuerwehr Schweinbach gemeinsam mit unserer Feuerwehr in die Ortschaft Klendorf alarmiert. Aufgrund einer Verpuffung im Heizraum kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Kellergeschoß. Die zuerst eintreffende Feuerwehr Schweinbach, welche sich gerade bei einer Übung für das Brandschutzleistungsabzeichen befand, führte mit dem Atemschutztrupp unter der Führung von Kommandant Christian Bötig eine Lageerkundung durch und alarmierte über das Landesfeuerwehrkommando die FF Schmiedgassen als zuständige Feuerwehr für diesen Bereich nach. Nach Eintreffen unserer Feuerwehr wurde mittels Elektrolüfter der Heizraum rauchfrei gemacht. Der ebenfalls verständigte Rauchfangkehrer reinigte den Kamin und konnte aufgrund der reibungslosen Zusammenarbeit der Feuerwehren schon nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Unsere Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 23 Mann etwa eine Stunde im Einsatz.